Windbeutel Blog

Burgruine Hochhaus - Die Ruine tief im Wald

Mai 252020

Nach unser unfreiwilligen und riskanten Teambuilding-Maßnahme unlängst, unternahmen wir nun einen zweiten Anlauf um die Ruine Hochhaus zu erobern.
Das positive zu erst, es war nicht so riskant, dafür nicht minder anstrengend. Steile Auf- und Abstiege hielt auch diese Ruine für bereit, bis sie plötzlich mitten im Wald wie aus dem Nichts auftauchte. Es waren nur wesentlich mehr Wanderer zur Ruine unterwegs, als bei unserer ersten Tour, die übrigens wegen akuter Einsturzgefahr nicht betreten werden darf.

undefined
Los geht unsere anspruchsvolle Tour, gute 3 Kilometer steil bergauf und bergab

undefined

Zu Besuch bei Walholl's Barsois

Mai 232020

Da wir in unserem Freundes- und Bekanntenkreis einige Barsoi-Halter haben, wollten nun mal weiterführende Informationen zur Rasse, Aufzucht, Pflege und zum Wesen aus Züchterhand.
Eine halbe Stunde von uns entfernt, züchtet Kerstin Gröschel unter dem Zwingernamen "Walholl's" seit 70 Jahren sehr erfolgreich Barsois. Der Kontakt war schnell hergestellt und der Einladung zu einem netten Nachmittag unter Windhund-Enthusiasten folgten wir gerne. Wir verbrachten einen schönen Nachmittag bei traumhaften Wetter. Es war schön zu sehen wie sich völlig fremde Windhunde unterschiedlichster Rassen friedlich den Garten erkundeten. Für uns Zweibeiner war mit Kaffee und Kuchen gut gesorgt. Am Abend nahmen wir 2 völlig müde, aber glückliche Windbeutel wieder mit nach Hause.
Wir danken nochmals herzlich Kerstin und Udo Gröschel für die Gastfreundschaft, es wird sicher nicht das letzte Treffen gewesen sein... 

undefined
"Walholl's Ghaniza" - Rufname: Elfe

undefined
Nun 3 Kopfstudien von Elfe

Unsere Wildkamera - die Katzen-Cam

Mai 182020

Es herrscht sehr reges Treiben in unserem Garten, es sind mindestens 4 verschiedene Katzen unterwegs, davon ein Kater. Unsere Wildkamera fotografiert natürlich auch mehrmals am Tag unseren Mähroboter (der jetzt nicht sonderlich fotogen ist) und Unmengen an Vögel (von der Blaumeise über den Spatz zu Amsel und Grünfink). Aber auch das ein oder andere Insekt fliegt ihr direkt vor die Linse und ein Mader huschte schon durchs Bild.

undefined
Die Hummel

undefined
Der Mader

Unsere Wildkamera

Mai 042020

Vor einigen Monaten haben wir uns eine Wildkamera angeschafft und am Fallrohr der Dachrinne installiert. Uns trieb nämlich von jeher die Frage um, welche Tiere uns mit herrlicher Regelmäßigkeit in den Garten sch... Und warum wir deswegen des öfteren die Entwurmtabletten zücken müssen. Zu dieser Frage und welche (Wild)Tiere wir so bisher ablichten konnten demnächst mehr.
Unsere Wildkamera löst natürlich bei jeder Bewegung, die registriert wird aus. Da macht es keinen Unterschied ob Wind, Windhund oder Vogel. 

undefined
Ein Flitze-Fleet

undefined
Und ein Gucke-Lottl

Atom

Powered by Nibbleblog